WAAMUBAHA - TANSANISCHES LEBEN IM TAL DER HYÄNEN

Karibu sana und herzlich willkommen im virtuellen Tal der Hyänen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick aus meinem Leben im tansanischen Busch vermitteln. Hier, mitten im afrikanischen Busch, bot sich mir die einzigartige Möglichkeit, fast 4 Jahre zusammen mit Einheimischen aus dem Nichts eine Krankenstation aufzubauen. Wie hier üblich habe ich in einer Lehmhütte gelebt, ging mit Speer, Pfeil und Bogen bewaffnet in den Busch und hatte das Glück, an traditionellen Zeremonien unterschiedlicher Stämme teilnehmen zu dürfen. Viele mir wichtige Menschen habe ich hier gefunden, wurde Mitglied im Ältestenrat des Dorfes und in die Stämme der Wa-iraqw und der Barabaig aufgenommen.

Natürlich läßt sich das Erlebte nur sehr schwer im Internet vermitteln. Deshalb möchte ich, ganz selbstlos, auf meinen Dia-Vortrag hinweisen. Wenn sie also Lust haben, mehr über das Projekt zu erfahren, kommen sie doch einfach zu einem meiner Vorträge oder schreiben sie mir eine Email.

Vielen Dank für ihren Besuch,

Johannes Tröndle